Vereinswappen
Startseite | Impressum

1. Herren mit Remis im Spitzenspiel

Im letzten Heimspiel der Hinrunde empfing unsere 1. Mannschaft gestern die achte Vertretung des TTC "Börde" MD. Unser Team tratt stark ersatzgeschwächt an. Man musste auf die halbe Mannschaft (3 Spieler fehlten krankheits- bzw. arbeitsbedingt) verzichten, zudem spielte Schmidt am heutigem Tage gehändicapt. Da die Gäste ihrerseits ebenfalls mit 2 Ersatzspieler antraten, entwickelte sich ein Duell auf Augenhöhe. In den Doppel geriet unser Team zunächst in Rückstand. Schmidt/Schönfeld konnten ihr Doppel gewinnen, Lieske/Berger verpassten den Sieg knapp und verloren nach 2-0 Führung. Somit ging es mit einem 1-2 Rückstand in den ersten Durchgang. Dort wurden in allen Paarkreuzen die Punkte geteilt, bei Halbzeit lag man dementsprechend noch mit 4-5 hinten. Als dann zu Beginn des zweiten Durchgangs im oberen Paarkreuz beide Einzel verloren gingen, stand man kurz vor der Niederlage. Nun stämmte sich das Teram gegen die drohende Niederlage, durch 4 Siege im mittleren und unteren Paarkreuz konnte man mit 8-7 in Führung gehen. Ein Punkt war nun sicher. Im Doppel gerieten Schmidt/Schönfeld zunächst mit 0-2 ins hintertreffen. Dann kämpften sie sich zurück und konnten zum 2-2 ausgleichen. Im Endscheidungssatz hatten Sie dann beim Stand von 10-8 die Chance auf den finalen Siegpunkt. Sie wurden dann aber noch leider abgefangen und verloren den Satz knapp mit 10-12. Somit stand am Ende ein leistungsgerechtes 8-8 Unendschieden auf dem Papier.

Man spielte mit folgender Aufstellung :
Schmidt (1,5), Schönfeld (0,5), Lieske (1,0), Oethe (Ers 2,0), Weise (Ers 2,0) und Berger (Ers 1,0).

26.11.2019 | Tischtennis | Gordon Oethe