Vereinswappen
Startseite | Impressum

Alle Mannschaften siegreich

Zu Beginn der Karnevalszeit fand am Montag, den 11.11.2019 in unserer Halle ein Doppelspieltag statt. Während die 1.Herren in der Stadtliga die SG Aufbau Elbe empfing, war die 2. Mannschaft Gastgeber für die dritte Vertretung des TTC Handwerk MD.

In der Stadliga erwichte die 1.Herren einen erfolgreichen Start und konnte mit einer 2-1 Führung in die erste Einzelrunde gehen. Diese blieb in Einzeln ausgeglichen. Im oberen Paarkreuz wurden die Punkte geteilt, im mittleren Paarkreuz zog man gegen die Gäste mit 0-2 den kürzeren. Im unteren Paarkreuz konnte man mit 2 Siegen den alten Abstand wieder herstellen und mit einer knappen 5-4 Führung in den zweiten Durchgang gehen. Dort musste sich dann nur noch Schönian geschlagen geben. Am Ende feierte man ein 10-5 Heimerfolg und die damit verbundene erfolgreiche Verteidigung der Tabellenführung.
Man spielte mit folgender Aufstellung :
Schmidt (2,5), Schönfeld (1,5), Symanzik (1,0), Schönian (0,5), Lieske (2,0) und Koch (Ers 2,5).

Parallel spielte die 2.Herren gegen die TTC Handwerk MD III. In den Doppeln konnte eine knappe 2-1 Fürhung erspielt werden, da nur das Spitzendoppel Weise/Henkel knapp mit 2-3 verlor. In der ersten Einzelrunde konnte diese Führung dann auf 6-3 ausgebaut werden, da sich nur Weise und Baumgart geschlagen geben mussten. In der zweiten Einzelrunde verlor dann nur noch Oethe das Spitzeneinzel. Am Ende stand ein unerwartet deutlicher 11-4 Heimerfolg zu Buche. Damit schob man sich vorrübergehend auf den dritten Tabellenplatz und bleibt in Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen.
Man spielte mit folgender Aufstellung :
Oethe (1,5), Weise (1,0), Neumann (2,5), Baumgart (1,0), Henkel (1,0), Obst (Ers 0,5) und Pieróg (Ers 2,5).

Zum Abschluss der Punktspielwoche für unseren Verein reiste am Dienstagabend die 3. Vertretung zur zweiten Vertretung des TuS 1860 MD-Neustadt. Nach 4 Siegen in Serie startete man mit breiter Brust in die Doppel. Mit einer 2-1 Führung gelang auch ein guter Start, da sich nur Rummel/Jentzsch knapp in 5 Sätzen geschlagen geben mussten. Auch in den Einzeln ließ man fast nichts liegen. Nur Klimas musste sich nach 2-0 Satzführung dem Spitzenspieler der Gastgeber geschlagen geben. Am Ende stand ein souveräner 13-2 Auswärtserfolg zu Buche. Zum Abschluss der Hinrunde empfängt man in der kommenden Woche den aktuellen Tabellenführer VfB MD-Ottersleben VI.
Man spielte mit folgender Aufstellung :
Koch (2,5), Klimas (1,5), Rummel (2,0), Jentzsch (2,0), Obst (2,5) und Pieróg (2,5).

13.11.2019 | Tischtennis | Gordon Oethe